Seite 2 von 12

Advent! Advent! Türchen 22

Haben Sie sich auch vorgenommen, mal zwischen den Jahren den Aktenschrank auf Vordermann zu bringen? Aber: Wie lange müssen Sie eigentlich welche Unterlagen aufbewahren? Was Sie besser erst einmal ordentlich abheften sollten und wann Sie welchen Papierkram getrost entsorgen können, verrät Versicherungsexperte Mathias Zunk vom GDV hinter unserem Türchen Nr. 22: http://www.gdv.de/2016/11/nicht-vorschnell-entsorgen/

Advent! Advent! Türchen 21

Wer seine Windschutzscheibe nur auf der Fläche einer Scheibe Christstollen freikratzt, riskiert eine Verwarnung – und vielleicht sogar den Versicherungsschutz. Oder in StVO-Prosa ausgedrückt: „Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör (…) nicht durch den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.“ Unser Tipp hinter Türchen Nr. 21: Besser fünf Minuten früher aufstehen und keine Strafe riskieren.

Was Sie sonst noch alles beachten müssen in der kaltem Jahreszeit erfahren Sie hier:

 

Gesetze und Pflichten für Autofahrer im Winter

Advent! Advent! Türchen 20

Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit zeigen sich die Deutschen wieder einmal in Geberlaune – auch was das Thema Spenden betrifft. Kaum eine Nation spendet im Pro-Kopf-Vergleich mehr als die Bundesrepublik.

Ganz anders sieht es in Sachen Organspende aus: Immer weniger Menschen sind dazu bereit, ihre Organe zu spenden, weil ihnen die Skandale der vergangenen Jahre das Vertrauen genommen haben.

Die Entscheidung, ob Sie Organspender sein möchten oder nicht, können wir Ihnen nicht abnehmen. Aber vielleicht etwas einfacher machen: Hinter unserem Türchen Nr. 20 gibt es alle wichtigen Infos zum Organspendeausweis: http://bit.ly/bmg_organspende

Advent! Advent! Türchen 19

Weihnachtszeit und Kaminabende, das passt doch prima zusammen. Aber aufgepasst: Neue Abgas-Grenzwerte machen die Umrüstung vieler Feuerstellen erforderlich.

Denn bauliche Mängel und falsche Nutzung können Kaminbrände verursachen, die leider lange unbemerkt bleiben und große Schäden zur Folge haben können. Ob die dann mitversichert sind, sollten Kaminbesitzer unbedingt überprüfen.

Wann sich das Nachrüsten von Kaminöfen lohnt und welche Strafen ansonsten drohen, lesen Sie hinter Türchen Nr. 19: http://bit.ly/df_kamin

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

Advent! Advent! Türchen 18

Unwahrscheinlich, dass die Skilifte diesen Winter leer bleiben. Stattdessen tummeln sich in der Hochsaison mehr Menschen auf Hängen und Pisten, als vielen Skifahrern lieb ist. Da heißt es: aufmerksam bleiben und Vorfahrt achten. Denn Zusammenstöße können gefährlich und teuer sein.

Wie sich Wintersportler sinnvoll versichern, lesen Sie hier – hinter Türchen Nr. 18: http://bit.ly/WELT_Ski

Advent! Advent! Türchen 17

Ob mit Fleisch oder Gemüse: Die Deutschen lieben Fondue an den Feiertagen. Doch Vorsicht: Fängt der Inhalt des Topfes Feuer, sollten Sie auf keinen Fall versuchen, den Brand mit Wasser zu löschen!

Dass die dann drohende Fettexplosion lebensgefährlich sein kann, zeigt dieses Video hinter unserem Türchen Nr. 17: http://bit.ly/IFS_Fettexplosion

Advent! Advent! Türchen 16

Weihnachten rückt näher. Wer keine Lust auf das Getümmel in den großen Einkaufszentren hat, der greift immer häufiger im Internet zu. Aber kann man dem Online-Shop überhaupt vertrauen? Und sind die eingegebenen Daten sicher?

Was beim Shopping im Internet zu beachten ist, erklärt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hinter unserem Türchen Nr. 16: www.bit.ly/bsi_onlinekaeufe

Advent! Advent! Türchen 15

Ski-Fahren mit Kindern? Wird immer beliebter: http://bit.ly/Kinder_Skiurlaub

Ski-Fahren ohne Helm? Wird immer unbeliebter – auch bei Erwachsenen. Zu Recht, wie Sie hinter unserem Türchen Nr. 15 nachlesen können: http://bit.ly/FAZ_Skihelm

Advent! Advent! Türchen 14

Vereiste Gehwege und Schnee vorm Haus: Hauseigentümer und Mieter trifft beim plötzlichen Wintereinbruch eine besondere Verantwortung. Hinter unserem Türchen Nr. 14 klärt GDV-Versicherungsexperte Mathias Zunk über Rechte und Pflichten beim Winterdienst auf: http://bit.ly/gdv_winterdienst

Advent! Advent! Türchen 13

Geldgeschenke? Sind doch viel zu unpersönlich. Bei finanziellen Sonderzuwendungen wie dem Weihnachtsgeld vom Chef sehen das die meisten allerdings ganz anders – und reagieren durchaus angefressen, wenn die zusätzliche Zahlung plötzlich ausbleibt. Aber gibt’s eigentlich einen Rechtsanspruch aufs „13. Gehalt“? Und was passiert mit den Ansprüchen bei einer Kündigung?

Infos gibt’s hinter Türchen Nr. 13: http://bit.ly/focus_weihnachtsgeld

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »